Region

Vielfache Blutspender aus Neuffen geehrt

03.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich lud Neuffens Bürgermeister Matthias Bäcker (links) zu einer Feierstunde ein, um gemeinsam mit der Bereitschaft des Roten Kreuzes Blutspender auszuzeichnen. Dabei wurde ihnen eine Urkunde für die „freie und unentgeltliche Blutspende zur Rettung von Schwerkranken und Verletzten“ sowie eine Ehrennadel überreicht. Für zehnmaliges Blutspenden wurde Birgit Kuhnert, Björn Mönch, Hans-Ulrich Mayer, Gunther Seibold, Andreas Antonin, Sybille Böhm, Ralf Kaufmann und Jochen Rachel eine goldene Ehrennadel verliehen. 25-mal Blut gespendet haben Brigitte Reiss, Alexandra Galka, Markus Maier und Uwe Glasbrenner. Sie bekamen eine goldene Ehrennadel mit einem goldenen Lorbeerkranz und der eingravierten Zahl 25. Für 50-mal Blutspenden ausgezeichnet wurde Paul Fabrig. Hans Muckenfuß war 75-maliger Blutspender. Der Star des Abends war Erich Mönch, der für 100-maliges Blutspenden ausgezeichnet wurde und eine goldene Ehrennadel mit goldenem Eichenkranz und der eingravierten Spendenzahl 100 erhielt. Bürgermeister Bäcker dankte allen Spendern und dem Deutschen Roten Kreuz. „Sie vollbringen eine großartige Gemeinschaftsleistung zugunsten der Blutversorgung“, so Bäcker. Im Bild zu sehen sind die geehrten Blutspender mit Bürgermeister und Bereitschaftsleiter René Wolf. pac

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region