Anzeige

Region

Viel Platz zum Feiern in Häslach

02.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dorfplatz wurde mit einem Festakt eingeweiht

WALDDORFHÄSLACH (gea). Sieben Monate hat die Sanierung der Dorfstraße und des Dorfplatzes in Häslach gedauert. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Fahrbahndecke ist neu asphaltiert, der Platz einheitlich und eben gepflastert, das neue Buswartehäuschen aufgestellt. Ihre neue Ortsmitte feierten die Häslacher am Sonntag mit Reden, Musik und geselligem Beisammensein.

Rund 1,3 Millionen Euro hat die Sanierung und Modernisierung von Platz und Straße gekostet. Erst bei diesem Preis kann man sich vorstellen, wie aufwendig die Arbeiten waren. Bürgermeisterin Silke Höflinger nannte am Sonntag beeindruckende Zahlen. So wurden Wasser- und Kanalleitungen von einer Länge von 1000 Metern im Untergrund verlegt und auf einer Länge von 2710 Metern Randsteine gesetzt.

Architekt Reiner Ambacher führte die lange Zahlenreihe fort. Die Tiefbauer haben nach seinen Worten in 5500 Arbeitsstunden 10 000 Tonnen Erde bewegt. Insgesamt wurden 77 000 Pflastersteine mit rund 300 000 Hammerschlägen eingebaut. Dazu zählt auch das schöne Häslacher Wappen im Pflaster vor dem Eingang des Dorfgemeinschaftshauses, das Natursteinbauer Markus Steinhart geschaffen hat. Er schenkte die Arbeit der Gemeinde, die im Gegenzug 1000 Euro an den Kindergarten in Häslach spendete.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Region