Anzeige

Region

Verstärkung des Chores wünschenswert

28.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Liederkranz Altenriet zog anlässlich der Hauptversammlung Bilanz

ALTENRIET (pm). Der Chor „aufgehorcht“ gab zu Beginn der Hauptversammlung eine Kostprobe seines Könnens, anschließend konnte Vorstandssprecher Rolf Bröder die Anwesenden begrüßen. Bei der Totenehrung wurde Walter Bautsch gedacht. Er gehörte dem Verein 44 Jahre an und verstarb im Alter von 92 Jahren im August 2017. Der Bericht des Vorstands führte die Mitglieder durch das abgelaufene Jahr, in dem unter anderem das 65. Treffen der Chorgemeinschaft „Neckar-Schönbuchrand“, der Altenrieter Brezelmarkt, das Sommerfest der Evangelischen Kirchegemeinde und das Altenrieter Adventsfeuer zu den Höhepunkten gehörten.

Besonders erwähnenswert: das Herbstfest „Rund ums Jahr“ im Oktober. Hier nahm der Verein die Gelegenheit wahr, allen Brezelmarkthelfern, den Geburtstagskindern, die einen runden Festtag feiern, den Jubilaren sowie den Neumitgliedern des Vereins zu danken. Der Sketch „Mitte aufs Aug“ war eine gelungene Einlage. Und den Mitgliedern des Liederkranzes wurde ob der guten Resonanz auf diesen Abend klar, dass es auch im Jahr 2018 wieder ein Herbstfest geben wird.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Ein neues Auto fürs Seniorenheim

Seit einigen Tagen kann das Seniorenheim Nürtingen in der Kißlingstraße einen nagelneuen Nissan NV 200 sein Eigen nennen. Möglich gemacht haben dies mehrere Sponsoren, deren Werbung nun auf dem Auto prangt. „Für vier Jahre kann man die Werbeflächen mieten“ sagt Rudolf Friedrich, Assistent der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region