Anzeige

Region

Verkehrschaos in Neckartailfingen

24.10.2017, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Automatische Höhenkontrolle löste Sperrung des B297-Tunnels aus – Ursache ist noch unklar

In Neckartailfingen staute sich am Wochenende der Verkehr. Weil die automatische Höhenkontrolle im Tunnel der Ortsumfahrung ausgelöst wurde, sperrte sich das Bauwerk kurzerhand selbst. Das Fatale: Die Umgehung blieb wohl von Freitagabend bis Montagmorgen zu. Und so mancher Berufskraftfahrer verirrte sich wegen einer Umleitung ins Wohngebiet.

Der Tunnel bei Neckartailfingen war von Freitag bis Montag gesperrt. Foto: NZ-Archiv

NECKARTAILFINGEN. Freitagabend ist für einen Behördengang eine denkbar ungeeignete Zeit. Denn meistens haben Ämter dort schon am Nachmittag geschlossen. Man kann nur vermuten, dass dies auch für das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart gilt. Denn als die automatische Höhenkontrolle am Freitagabend den Tunnel sperrte, blieb er zunächst einmal geschlossen. Warum man nicht sofort tätig wurde, konnte auch der RP-Pressesprecher Matthias Kreuzinger gestern auf Anfrage unserer Zeitung nicht beantworten. Er konnte auch nicht bestätigen, wie lange der Tunnel überhaupt zu war. Nach übereinstimmenden Angaben von Bürgermeister Gerhard Gertitschke und mehrerer Leser war er dies wohl aber das gesamte Wochenende. Montagmorgen gegen 7.30 Uhr rollte der Verkehr dann wieder über die B 297.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Region