Anzeige

Region

Verein blickt schuldenfrei und optimistisch in die Zukunft

10.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der SGEH

ERKENBRECHTSWEILER (pm). Etwa 60 der 780 Mitglieder kamen zur Mitgliederversammlung der Sportgemeinschaft Erkenbrechtsweiler-Hochwang (SGEH) in die vereinseigene Stadiongaststätte. Nach der Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder ließ Dieter Kuder, Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit, im Tätigkeitsbericht der Vorstandschaft das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren und informierte über die Aufgaben, die dieses Jahr anstehen.

Finanzvorstand Raimund Wurster konnte der Versammlung mitteilen, dass der Verein aktuell schuldenfrei ist. Mit Hilfe einer Powerpoint-Präsentation zeigte er in übersichtlicher Weise die Ausgaben und Einnahmen des vergangenen Jahres auf. Auch der Haushaltsplan für das laufende Jahr wurde auf diese Weise vorgetragen. Raimund Wurster gab zu verstehen, dass der Verein im laufenden Jahr keine größeren Investitionen tätigen wird, dass jedoch auf absehbare Zeit weitere Mittel für die Renovierung des Vereinsheimes und für den vereinseigenen Traktor notwendig werden. Die Kassenprüfer, Werner Kunzmann und Uwe Alt, bescheinigten dem Finanzvorstand Raimund Wurster einwandfreie Kassenführung, der stellvertretende Bürgermeister Werner Huber beantragte daher die Entlastung, die von der Versammlung, auch für den übrigen Vorstand, einstimmig gewährt wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 71% des Artikels.

Es fehlen 29%



Anzeige

Region