Anzeige

Region

VdK-Ausflug ins Allgäu

20.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Ortsverband Bempflingen erkundete Kempten

BEMPFLINGEN (ma). Der diesjährige Tagesausflug des VdK-Ortsverbands Bempflingen-Neckartenzlingen führte nach Kempten. Bei sommerlichen Temperaturen bestiegen die 90 Ausflugsteilnehmer die beiden Reisebusse. In Kempten angekommen nutzten Teilnehmer die Zeit zu einem ausgiebigen Bummel über den Wochenmarkt.

Nicht nur frisches Obst und Gemüse, sondern auch allerlei Allgäuer Leckereien, von Kässpatzen über Weißwürste bis hin zu Käse- und Kaffeespezialitäten, ließen so manches Herz höherschlagen. Nach dem Essen wurde die VdK-Reisegruppe von zwei Stadtführerinnen empfangen. Während der Tour konnten die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bestaunt werden. Auch erfuhren die Teilnehmer vieles aus der bewegten Geschichte der Stadt. Als kleines Highlight erwies sich die gotische evangelisch-lutherische Kirche St. Mang. Der 66 Meter hohe Kirchturm sei noch ein Relikt aus der romanischen Zeit.

Nach der Besichtigung wurde die Fahrt nach Berghülen, einem kleinen, beschaulichen Ort auf der Schwäbischen Alb angetreten. Dort wurde noch einmal kräftig gevespert, bevor dann die Heimfahrt angetreten wurde.

Region