Anzeige

Region

Unvergessliches Familienfest

16.07.2012, Von Mundy Hassan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das 30. Dorffest brachte die Neckartenzlinger zusammen – Erinnerung ans Hochwasser

Mitten dabei im großen Festumzug: der Förderverein für Kinder und Jugendliche ha

NECKARTENZLINGEN. Bürgermeister Herbert Krüger als Schirmherr eröffnete am vergangenen Samstag das 30. Neckartenzlinger Dorffest, das wohl größte in der Umgebung. Das Dorffest war in diesem Jahr gleichzeitig Teil der Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag Baden-Württembergs und wurde vom Land gefördert.

Doch die Neckartenzlinger feierten nicht nur das Ländle, sondern auch das 30-jähriges Bestehen des Hochwasserschutzes. Dem ehemaligen Bürgermeister Hans Schäfer ist zu verdanken, dass der Hochwasserschutz errichtet wurde, nachdem die Neckartenzlinger im Jahr 1978 ein verheerendes Hochwasser erlebt hatten. Seine Amtsnachfolger Klaus Rau und Herbert Krüger pflegten diese ständige Einrichtung weiter.

Alt und Jung, Neubürger und Alteingesessene, Hiesige und Auswärtige trafen sich, um am Wochenende zwei Tage lang fröhlich zu feiern. Am Umzug nahmen 36 Gruppen mit über 800 Teilnehmern teil. Punkt 11 Uhr startete der Festumzug vom Parkplatz der Melchiorfesthalle aus, an der Spitze der Musikverein auf dem Floß, gefolgt vom Nachtwächter, einer Abordnung der Vereinsvorstände und des Gemeinderates und von Vertretern der ungarischen Partnergemeinde Komlo.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Region