Anzeige

Region

Unterwegs mit dem Wetterreporter des SWR

11.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterwegs mit dem Wetterreporter des SWR

Die Glücksfee war Heidemarie Ganter aus Großbettlingen und Hermann Doster aus Neuffen besonders gut gesonnen. Als die Wetterspezialisten des Südwestrundfunks, Michael Kost und Andreas Machalica im November letzten Jahres in der Nürtinger Stadthalle ihre Arbeit vorstellten, zog NZ-Redaktionssekretärin Susanne Trammell die Lose der Beiden aus der Lostrommel, die zum Flug über die Schwäbische Alb einluden. Gestern war’s endlich so weit, Meteorologe Michael Kost (rechts), der auch Fluglehrer ist, holte die beiden Gewinner auf dem Flugplatz in Grabenstetten ab. In einer guten Stunde überflog das Trio die Teck, den Hohenneuffen und die bunt gefärbten Wälder der Alb. Bis zur Burg Hohenzollern reichte der Flug. „Das war wirklich super“, freute sich Hermann Doster, der den Flug als sehr ruhig empfand. Auch Pilot Kost hat den Flug genossen: „Es war zwar ein bisschen diesig, aber von Westen her waren Teck, Hohenneuffen und auch die Achalm in einem wunderschönen Licht“. Wieder festen Boden unter den Füßen, wartete schon SWR-Mitarbeiterin Verena Dörfel am Rande des Flugplatzes, sie hatte ein leckeres Vesper mitgebracht. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Region