Region

Unterensingen beteiligt sich

07.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landschaftserhaltungsverein und Flüchtlingskoordinatoren unterstützt

UNTERENSINGEN (bg). Beinahe überall, wo es Aufnahmeeinrichtungen für Asylbewerber gibt, gibt es Ehrenamtliche, die sich um sie kümmern. Alles können die Ehrenamtlichen jedoch nicht leisten. Deshalb möchte das Landratsamt Esslingen ihnen hauptamtliche Koordinatoren zur Seite stellen. Für Altenriet, Beuren, Erkenbrechtsweiler, Frickenhausen, Großbettlingen, Kohlberg, Neuffen, Oberboihingen, Schlaitdorf und Unterensingen werden zwei dieser hauptamtlichen Stellen geschaffen, die auf drei Personen verteilt werden.

Die Stellen werden bei der Gemeinde Frickenhausen angesiedelt sein, das Büro kommt nach Linsenhofen. Unterensingen beteiligt sich nach Einwohnerzahl an den Personalkosten. Das wären in diesem Jahr 1424 Euro und im nächsten 3796 Euro. Die Stellen sind bis 2019 befristet und sollen bis zum Herbst besetzt werden. Der Unterensinger Gemeinderat gab geschlossen seine Zustimmung und möchte die Stelle auch im Gemeindeblatt ausschreiben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 62%
des Artikels.

Es fehlen 38%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region