Region

„Uns ist fast schwindlig geworden“

19.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreissparkassen-Aktion „Sparen mit Herz“ endete mit Rekordergebnis – 100 000 Euro für Familienentlastende Dienste im Kreis

Mit der größten Einzelspende in ihrer Geschichte hat die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen die Nachhaltigkeitsaktion „Sparkassenbrief mit Herz“ abgeschlossen.

Feierlicher Abschluss der Kreissparkassen-Spendenaktion „Sparen mit Herz“: Unser Bild zeigt von links Ralf Fischer (AMSEL Wernau), Franz Scholz (Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen), Anja Schlenker (Familienentlastender Dienst Filder/Kreisdiakonieverband), Michael Brau (Behinderten-Förderung Linsenhofen), Frank Dierolf (Vorstand der Kreissparkasse), Caroline Habrik (Lebenshilfe Esslingen), Landrat Heinz Eininger (Verwaltungsratsvorsitzender Kreissparkasse) und Anita Erdmann von der Lebenshilfe Kirchheim. Foto: Turetschek

(pm) Verwaltungsratsvorsitzender Landrat Heinz Eininger, Vorstandsvorsitzender Franz Scholz und Vorstandsmitglied Frank Dierolf überreichten den symbolischen Herzscheck in Höhe von 100 000 Euro an die Vertreter der fünf Familienentlastenden Dienste im Landkreis Esslingen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region