Anzeige

Region

Ulrich Mathes hört nach neun Jahren auf

07.07.2017, Von Peter Dietrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rektorwechsel an der Rohräckerschule – Viel Lob für „hammerharte Zeiten“

Was soll man Rektor Ulrich Mathes, neun Jahre lang Schulleiter an der Rohräckerschule im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, zum Abschied sagen? Die Elternbeiratsvorsitzende Cecile Hammer hat ihren elfjährigen Sohn Hendrik gefragt. Der brachte es auf den Punkt: „Ich mag ihn, er ist sehr nett.“

Die Lehrer an der Rohräckerschule haben zusammengetragen, welche Fähigkeiten der Nachfolger von Rektor Ulrich Mathes (links), Christoph Schmitt-Stephan, mitbringen sollte. Foto: Dietrich

ESSLINGEN. Da werde ja „das Lob mit Kübeln über einen gegossen“, meinte Mathes nach einigen Reden und Grußworten. „Eigentlich können wir dich gar nicht gehenlassen“, meinte Claudia Schmidt, Sprecherin der Rohräckerschule. „Wir werden dich und deinen trockenen Humor vermissen.“

Mathes wird im Ruhestand nur die Rohräckerschule verlassen, nicht die Sonderpädagogik: Für das Wintersemester hat er einen Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule übernommen. Aber im Sommerhalbjahr will er mit seinem neuen Wohnmobil die Welt bereisen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region

Zebrastreifen mit kurzer Haltbarkeit

Die Gemeinde Neckartailfingen wollte den Schulkindern etwas Gutes tun – Einige sprechen aber von einem Schildbürgerstreich

Es gibt Zebrastreifen, die für immer berühmt sind – so wie der Straßenübergang, über den die Beatles auf dem Cover des 1969…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region