Region

Übungsfirmen nahe an der Praxis

14.03.2015, Von Peter Dietrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Messe für Simulationsfirmen an den Berufskollegs kam gut an

Eine Designertasche für 660 Euro, Bohrhammer und Damenuhr, Outdoorjacke und pfiffiger Klopapierspender: All dies und noch viel mehr gab es bei der Übungsfirmenmesse der Berufskollegs zu kaufen. Wie auf einer echten Messe ging es an der John-F.-Kennedy-Schule in Esslingen zu, nur die Waren werden nie wirklich geliefert und das Geld ist nur virtuell.

Fünf solcher Übungsfirmen gibt es an der Esslinger Schule, drei kamen als Gäste von der Albert-Schäffle-Schule in Nürtingen, zwei von der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule in Kirchheim. Jede Berufskollegklasse verbringt fünf Wochenstunden in der Übungsfirma. Virtuelle Geschäfte machen kann sie mit anderen Übungsfirmen in ganz Deutschland.

Geschäftsführer der Übungsfirmen sind die Lehrer, sie stellen jedes Jahr eine neue Klasse als Mitarbeiter ein. Mit allem, was zu einer Anstellung dazugehört: Es werden Gehälter bezahlt und Sozialversicherungsbeiträge abgeführt, das Finanzamt bekommt seine Umsatzsteuer. Es werden Bestellungen aufgenommen und Lieferscheine und Rechnungen geschrieben – und wenn nötig auch Mahnungen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 64%
des Artikels.

Es fehlen 36%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region