Anzeige

Region

Überlegungen zu Unterensingen 21

05.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dem Unterensinger Gemeinderat wurden Untersuchungen zu einer möglichen S-Bahn-Verlängerung ins Neckartal vorgestellt

UNTERENSINGEN (bg). Der Verband Region Stuttgart arbeitet derzeit an einer Fortschreibung seines Regionalverkehrsplanes. Dieser liegt derzeit den Städten und Gemeinden zu einer Stellungnahme vor.

Von besonderem Interesse ist für Unterensingen eine S-Bahn-Verbindung ins Neckartal. Die Verlängerung der Linie S2 von Bernhausen nach Neuhausen ist bereits beschlossene Sache, die Verlängerung ins Neckartal wird jedoch im Entwurf des Regionalverkehrsplanes nicht weiterverfolgt.

Die betroffenen Gemeinden der Raumschaft Wendlingen möchten die Option nicht verlieren und erarbeiten eine gemeinsame Stellungnahme, die derzeit in den Gemeinderäten diskutiert und verabschiedet wird. Um ihre Argumente zu unterstreichen, haben der Kreis Esslingen und die sieben Gemeinden eine Grobuntersuchung in Auftrag gegeben. Der Ingenieur Stefan Tritschler vom Verkehrswissenschaftlichen Institut Stuttgart stellte dem Unterensinger Gemeinderat diese Grobuntersuchung möglicher Trassen vom Flughafen ins Neckartal vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Region

Aichtal fest in Narrenhand

Fünfter Fasnetsumzug der Täleshexen Aichtal

AICHTAL (tab). Zum fünften Mal veranstalteten die Täleshexen Aichtal ihren Fasnetsumzug. Rund 3400 Hästräger in 126 Gruppen ließen sich vom regnerischen Wetter nicht abschrecken und gingen an den Start. Zum ersten Mal mit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region