Anzeige

Region

Überfall auf Drogerie:

03.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Opfer eines Überfalls wurde eine 37-jährige Angestellte am Mittwochnachmittag in Oberesslingen. Hierbei entwendete der Tatverdächtige aus der Kasse etwas mehr als 200 Euro Bargeld.

Am Mittwochnachmittag wurde der Polizei ein Überfall auf eine Schleckerfiliale in der Dresdner Straße in Oberesslingen gemeldet. Ein Mann betrat gegen 13.40 Uhr den Drogeriemarkt und ging sofort zur Kassierin. Er zeigte ihr einen Zettel, auf dem er unter der Androhung zu schießen die Herausgabe von Bargeld forderte. Als die 37-jährige Frau der Aufforderung nicht nachkam, griff er in die offen stehende Kasse und entwendete etwas mehr als 200 Euro Bargeld. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Potsdamer Straße. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung überprüfte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Esslingen eine Gaststätte in der Landhausstraße. Im Gastraum fiel den Beamten ein Mann auf, auf den die Personenbeschreibung zutraf. Daraufhin wurde er kontrolliert und durchsucht. Hierbei konnte das geraubte Geld aufgefunden und sichergestellt werden. Der 22-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier Esslingen gebracht. Der bei der Polizei hinlänglich bekannte Mann räumte in seiner Vernehmung durch Beamte der Kriminalpolizei die Tat ein. Mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls wird der Tatverdächtige im Laufe des Donnerstags einem Haftrichter vorgeführt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Region