Anzeige

Region

Über die Bibelübersetzung

13.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Der Arbeitskreis Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirchengemeinde Neckartenzlingen lädt am Mittwoch, 15. Oktober, 20 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus Neckartenzlingen zur Veranstaltung „Über die Mühe, Gottes Wort zu übersetzen“ ein.

Anhand ausgewählter Bibelstellen werden zwei erfahrene Experten Einblicke geben in die Übersetzungsarbeit. Dabei wird deutlich werden, wie schwierig es ist, vom Ursprungstext in die aktuelle Sprache zu übersetzen. Die erste Expertin ist Dr. Marlene Crüsemann aus Bielefeld. Sie kann zahlreiche Veröffentlichungen, unter anderem zum Neuen Testament und zu Themen des christlich-jüdischen Dialogs, vorweisen und ist Mitübersetzerin der „Bibel in gerechter Sprache“. Der andere Experte ist Dr. Walter Klaiber aus Tübingen. Der Bischof i. R. der Evangelisch-methodistischen Kirche Deutschland ist Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland. Zahlreiche theologische Veröffentlichungen wie „Streitpunkt Bibel in gerechter Sprache“ im Sommer 2008 kann er vorwiesen. Er war Mitarbeiter bei den Revisionen der Lutherübersetzungen von 1975 und 1984.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Region