Region

TSV erhält Sonderpreis

23.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Die Sparkassen-Finanzgruppe hat als Partner des Deutschen Sportabzeichens bereits zum siebten Mal den bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerb ausgelobt. Insgesamt nahmen 927 Schulen, Sportvereine und Sparkassen an diesem mit 100 000 Euro dotierten Wettbewerb teil und meldeten fast 105 000 Sportabzeichen an. Mit ganz besonderem Engagement präsentierte sich der TSV Frickenhausen und überzeugte damit auch die Jury: Der Verein kann sich nun über einen der begehrten Sonderpreise im Wert von 500 Euro freuen.

Markus Deutscher, Regionalbereichsleiter der Kreissparkasse in Nürtingen, und Ralph Trojan, Leiter der Kreissparkassenfiliale Frickenhausen, überreichten kürzlich die Auszeichnung an die Vereinsvorsitzende Astrid Eichhorn und den Sportabzeichenbeauftragten des TSV Frickenhausen, Hans Gneiting. „Die Kreissparkasse fördert seit Jahrzehnten den Breitensport hier in der Region und legt so die Grundlage dafür, dass die Menschen auch sportlich neue Bestmarken erreichen. Sport fördern heißt Standorte lebenswert machen“, erklärte Deutscher.

Region