Anzeige

Region

Trotz Krankheit an der Spitze

26.11.2011, Von Marian Reuss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Santo Rizzotti wird zum elften Mal Deutscher Meister

Über 200 Trophäen und Pokale zieren mittlerweile Santo Rizzottis Wohnzimmer. Der Bodybuilder konnte in seiner Karriere viele Titel gewinnen. So auch vor zwei Wochen, als er zum elften Mal Deutscher Meister wurde – und das, obwohl der 52-Jährige schwer krank ist.

FRICKENHAUSEN. „Ich werde mal Weltmeister“, verkündete Santo Rizzotti und erntete dafür viele Lacher und viel Spott. Mehr als 40 Jahre sind vergangen, seit der kleine Bub seinem kindlichen Übermut kundtat. Heute sind die Lacher verstummt – und Santo Rizzotti mehrfacher Deutscher Meister im Bodybuilding.

Seit 1975 betreibt der gebürtige Italiener den so kontrovers diskutierten Sport und konnte in dieser Zeit eine Vielzahl an Titeln gewinnen. Doch er musste in seiner Karriere auch Rückschläge verkraften. Im Jahr 2002 erkrankte der damals 43-Jährige an Colitis ulcerosa. Von dieser seltenen Darmkrankheit sind in Deutschland nur 0,2 Prozent der Bevölkerung betroffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Region

Zebrastreifen mit kurzer Haltbarkeit

Die Gemeinde Neckartailfingen wollte den Schulkindern etwas Gutes tun – Einige sprechen aber von einem Schildbürgerstreich

Es gibt Zebrastreifen, die für immer berühmt sind – so wie der Straßenübergang, über den die Beatles auf dem Cover des 1969…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region