Anzeige

Region

Tourismus-Boom dank Heinzelmännchen

02.02.2008, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtingens Stadtväter nahmen sich beim Rathaussturm vor Hunderten von Narren auch selbst auf die Schippe

NÜRTINGEN. Langer Auftakt zur heißen Phase einer superkurzen Fasnet: In klirrender Kälte übernahmen die Narren in einer zweistündigen Zeremonie am Schmotzigen Donnerstag das Szepter der Stadt und verordneten den Stadtoberen eine Denkpause bis zum Aschermittwoch. Freilich ohne große Hoffnungen: Nachher machen die sowieso wieder, was sie wollen, beklagten Barbara Spazierer und Winfried Kußler (sie Roigl-Hexe, er Käsjäger, beide aus Raidwangen), die ein Narrengericht zelebrierten.

Einer hatte sich dem gleich von vornherein entzogen: Otmar Heirich. Das Stadtoberhaupt stand auf der närrischen Vermisstenliste. Der OB ist mal wieder krank, vermerkte man vom Podium herab in Richtung der Menschenmenge auf dem Marktplatz. Aber dass der Chefsessel ohnehin verwaist war, rettete den Rest der Rathaus-Spitze letztlich nicht: Die Echaz-Rebellen legte los und zu den Klängen von Proud Mary erklommen Hexen und Käsjäger die Alu-Leiter an der Rathausfront, fesselten die Beigeordneten Rolf Siebert und Andreas Erwerle zur Sicherheit auf eine Trage, damit die nicht auch noch krankheitshalber entspringen konnten, expedierten sie vors närrische Publikum und stellten ihnen hochnotpeinliche Fragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Region

Aichtal fest in Narrenhand

Fünfter Fasnetsumzug der Täleshexen Aichtal

AICHTAL (tab). Zum fünften Mal veranstalteten die Täleshexen Aichtal ihren Fasnetsumzug. Rund 3400 Hästräger in 126 Gruppen ließen sich vom regnerischen Wetter nicht abschrecken und gingen an den Start. Zum ersten Mal mit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region