Region

Tour durch Sachsen-Anhalt

04.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Albverein an Saale und Unstrut

NECKARTENZLINGEN (pm). Seit 25 Jahren hat die Ortsgruppe Neckartenzlingen des Schwäbischen Albvereins freundschaftliche Verbindungen zum Heimat-und Wanderverein Groitzsch bei Leipzig. Jedes Jahr wird eine gemeinsame Wanderfahrt, jeweils abwechselnd organisiert, unternommen. Zum diesjährigen 25-jährigen Jubiläum ging die Ausfahrt in die vielseitige Landschaft von Saale und Unstrut mit ihren steilen Rebhängen, idyllischen Flusslandschaften, beeindruckenden Burgen, Domen und Klöstern sowie vom Hochmittelalter geprägten Städten.

Erste Station war Naumburg an der Saale – Ausgangspunkt für die Aktivitäten der nächsten Tage. Nach einem gemeinsamen Spaziergang durch die historische Altstadt mit ihren schmucken Bürgerhäusern aus der Zeit der Renaissance und des späten Barock traf sich die Gruppe zu einer Führung durch den weltberühmten Naumburger Dom. Der spätromanisch-frühgotische Dom St. Peter und Paul beeindruckt mit dem Ostlettner aus dem 13. Jahrhundert und den ausdrucksstarken Reliefs an den Wänden des Westlettners. Die bekanntesten der zwölf Stifterfiguren sind die von Uta und Ekkehard. Die Darstellung der Markgräfin Uta hat seit Jahrhunderten Eltern dazu bewegt ihre Töchter Uta zu nennen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region