Anzeige

Region

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Kohlberg und Kappishäusern

21.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tödliche Verletzungen erlitt ein 32-jähriger BMW-Lenker am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der L 1210. Der Mann war Zeugenaussagen zufolge mit Schlangenlinien von Kohlberg in Richtung Kappishäusern unterwegs. Im Auslauf einer Rechtskurve kam der 32-Jährige aus noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrspur. Dort prallte er frontal auf einen entgegenkommenden Opel Vivaro. Der nicht angegurtete BMW-Lenker erlitt bei dem Aufprall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 30-jährige Opelfahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro. Die Feuerwehr Neuffen war an der Unfallstelle mit neun Mann und drei Fahrzeugen wegen ausgelaufener Betriebsstoffe im Einsatz. Die L 1210 musste für die Dauer der Unfallaufnahme etwa zwei Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Verkehrspolizei Esslingen hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen. lp/Foto: Holzwarth


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Region

Winterzauber steht vor dem Aus

Für den bei den Gästen beliebten Weihnachtsmarkt in Frickenhausen fehlt künftig das Organisations-Team

FRICKENHAUSEN: Die Bäume rund um den Schulhof der Alten Schule in Frickenhausen strahlten am Wochenende wieder in einem gar eisigem Lichte, als sich in Frickenhausen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region