Region

Tischardter Narrenzunft hilft Kindern

22.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der närrischen Fasnetszeit treiben die Waddabolla Weib’r der Tischardter Narrenzunft allerlei Schabernack und haben großen Spaß daran. Aber nicht nur das Vergnügen ist den Fasnetsnarren wichtig, „wir denken auch an Kinder, denen es nicht so gut geht“ sagt Thomas Schorr, Vorsitzender der Narrenzunft aus dem Täle. Jedes Jahr in der närrischen Zeit rufen die Tischardter zur Spendenaktion auf. So kamen dieses Jahr bei der Fasnet und beim Heimatabend im April in der Tischardter Autmuthalle insgesamt 700 Euro zusammen. Diesen Betrag erhielt jetzt der Schulkindergarten für Körperbehinderte Kinder, der in der Nürtinger Bodelschwinghschule beheimatet ist. Verwendet werden soll das Geld für therapeutisches Spielzeug. Auf dem Bild zu sehen sind von links Sabine Haug-Schroth und Marion Penka vom Kindergarten und Christa Jost, Achim Wind und Thomas Schorr von der Tischardter Narrenzunft. jh

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region