Anzeige

Region

Tiere, Menschen und Ställe im Freilichtmuseum

27.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Buntes Ferienprogramm für die ganze Familie mit vielen Mitmachaktionen und Vorführungen

BEUREN (pm). „Tiere, Menschen, Ställe“ ist Thema einer Familienführung im Museumsdorf, dem Freilichtmuseum in Beuren. In den Sommerferien warten hier noch viele weitere Veranstaltungen auf die Kinder und die ganze Familie. „Haus und Hof“ ist dabei ein Schwerpunkt der Saison. Wie lebten die Menschen früher mit drei Generationen unter einem Dach? Mit welchen Geräten und Werkzeugen konnte das Leben früherer Tage bewältigt und verbessert werden und wie wurden Albschnecken als Arme-Leute-Essen zubereitet?

Kinderferientage, Familienführungen, Mitmachaktionen und Vorführungen bringen viele Facetten des Jahresthemas „Haus und Hof“ näher. Bei den Kinderferientagen geht es um das, „was Bäuerin und Bauer so schaffet“ (Mittwoch, 29. August) und ums Feuermachen in Herd und Ofen (Mittwoch, 5. September). Bei den Familienführungen werden einmal die Geräte, Maschinen und Werkzeuge in Haus und Hof vorgestellt (Dienstag, 31. Juli), ein anderes Mal sind Schnecken als Arme-Leute-Essen, Fastenspeisen und Delikatessen das Thema (Dienstag, 7. August) und „Tiere, Menschen, Ställe“ (Dienstag, 14. August).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Region

Ein wunderbarer Musicalabend

Fast 500 Abonnenten erlebten mit ihrer Heimatzeitung die Aufführung „Anastasia“

„Ein wunderbarer Abend“, „echt schön“, „hat uns sehr gut gefallen“ – unsere Leserinnen und Leser waren am Ende restlos begeistert vom Musical selbst und der Organisation…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region