Region

Thema "Studiengebühren"

07.06.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) veranstaltet am Mittwoch, 8. Juni, um 20 Uhr gemeinsam mit dem Deutschen Familienverband eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Studiengebühren - Abschreckung oder Alibi?“. Nachdem das Bundesverfassungsgericht Ende Januar das Verbot von Studiengebühren aufgehoben hat, wird heftig diskutiert und nach Lösungen gesucht. Unterschiedliche Modelle stehen zur Debatte. Bis spätestens 2007 sollen die Studiengebühren in Baden-Württemberg kommen. Wie die Parteien im Land dazu stehen, kann man am Mittwoch ab 20 Uhr in der Aula des Neubaus der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen, Schelmenwasen 8, erfahren. Der Journalist Bert Hauser vom Deutschen Familienverband, der die Podiumsdiskussion moderieren wird, hat hochkarätige Vertreter eingeladen. Neben der Landtagsvizepräsidentin Christa Vossschulte (CDU), dem Fraktionsvorsitzenden der SPD im Landtag, Wolfgang Drexler, dem Fraktionsvorsitzenden der FDP im Landtag, Dr. Ulrich Noll, und Boris Palmer (Grüne) werden der Rektor der HfWU, Professor Klaus Fischer, und Jörg Cezis, Vorstandsmitglied des unabhängigen Studierendenausschusses der HfWU, auf dem Podium sitzen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 52%
des Artikels.

Es fehlen 48%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Verkehrschaos in Neckartailfingen

Automatische Höhenkontrolle löste Sperrung des B297-Tunnels aus – Ursache ist noch unklar

In Neckartailfingen staute sich am Wochenende der Verkehr. Weil die automatische Höhenkontrolle im Tunnel der Ortsumfahrung ausgelöst wurde, sperrte sich das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region