Anzeige

Region

Theaterwochen in der Schulwerkstatt

26.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die diesjährigen Theaterwochen in der „Freien Schule für lebendiges Lernen“ in Altenriet gingen kürzlich zu Ende. Jedes Kind hatte eine Rolle übernommen und war so aktiv am Theaterstück beteiligt. In diesem Jahr wurde das Theaterstück „Der kleine Wassermann“ nach dem Buch von Otfried Preußler aufgeführt. Unterstützt wurden die Kinder dabei von der Theaterpädagogin Nena Keller-Demack. In der ersten Woche fand ein Workshop statt, der sich mit der Arbeit an den Kostümen, den Requisiten und dem Bühnenbild beschäftigte. Die zweite Woche war vorrangig den Szenenproben und der Ausstattung der Räumlichkeiten vorbehalten. In der letzten Woche wurde vorrangig geprobt, außerdem fanden die Generalprobe und die beiden Aufführungen statt. Die Generalprobe, zu der die Familien der Schulkinder eingeladen waren, wurde ein voller Erfolg. Das Stück enthielt auch eine große Portion Humor, der zusammen mit der sehenswerten Darstellung der Kinder, die in ihren Rollen aufgingen, für eine fröhliche Stimmung auf der Bühne und für begeisterte Resonanz im Zuschauerraum sorgte. Zu den öffentlichen Aufführungen waren auch in diesem Jahr wieder die Waldstrolche sowie die Kinder aus den Kindergärten und Schulen aus der Umgebung eingeladen. Die kleinen Gäste, waren mehrheitlich begeistert und möchten auch im nächsten Jahr gern wieder zur Theateraufführung kommen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Region