Anzeige

Region

Theatermacher trafen sich

16.10.2012, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verband deutscher Freilichtbühnen tagte in Grötzingen – Interessante Workshops

Aus dem ganzen Land reisten am Wochenende Theaterleute nach Grötzingen: Hier trafen sich die Mitglieder des Verbandes deutscher Freilichtbühnen, Region Süd, zur jährlichen Tagung. Bei Workshops gab es Tipps und Wissenswertes für die Arbeit in und hinter den Kulissen.

Das Thema Amateurtheater hat sie in Grötzingen zusammengeführt : Wolfgang Schiffelholz (links) vom Verband deutscher Freilichtbühnen, Barbara Koch und Andreas Kleinknecht vom Naturtheater Grötzingen. Foto: zog

AICHTAL-GRÖTZINGEN. 48 nicht professionelle Bühnen vereint der südliche Teil des Verbandes unter seinem Dach – allesamt Amateurtheater. Von kleinen Bühnen mit rund 200 Besuchern pro Spielzeit reicht die Palette dabei bis hin zu den Volksschauspielen in Ötigheim, die pro Jahr rund 90 000 Menschen sehen. Alle zusammen unterhielten in der vergangenen Saison über 360 000 Zuschauer in 66 Inszenierungen. Für den Vorsitzenden Wolfgang Schiffelholz ein Grund, zufrieden zu sein: Denn damit verzeichnen die Freilichtbühnen im Vergleich zu 2011 ein Plus von rund zehn Prozent.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region