Region

Tanzen für einen guten Zweck

13.10.2014, Von Jennifer Baca — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim „Zumbathon“ wurden Spenden für die Betroffenen des Mühlstein-Brandes gesammelt

Das Kursstudio „Fitnesstraum“ in Frickenhausen veranstaltete am Samstag in der Otto-Maisch-Halle in Linsenhofen ein Benefiz-Zumba zugunsten der Menschen, die beim Brand im Mühlstein ihr Hab und Gut und das Zuhause verloren haben. Getreu dem Motto „Schwitzen für einen guten Zweck“ versammelten sich zahlreiche Tanzfreudige zu lateinamerikanischen Klängen.

Rund 60 Teilnehmerinnen kamen zum Zumbathon nach Linsenhofen. Foto: Jüptner

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN. Rund 60 Frauen sowie ein Mann versammelten sich am Samstagabend in der Sporthalle in Linsenhofen und bewegten sich munter zur Trendsportart Zumba – einem Ganzkörpertraining aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzstilen wie Salsa, Merengue, Cumbia und Reggaeton. Bei drei Workouts heizten Kristina Kurz und Mohamed Ali Mosrati, beide Zumba-Instruktoren, den Tanzwütigen so richtig ein.

„Wir waren überrascht und sehr froh, dass so viele gekommen sind. Neben unseren Fitnessträumern tanzten auch sehr viele Damen mit, die nicht bei uns trainieren“, so Kristina und Barbara Kurz, Inhaberinnen des Fitnessstudios in Frickenhausen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 52%
des Artikels.

Es fehlen 48%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region