Anzeige

Region

Tageselternverein mit neuer Führungsriege

24.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Tageselternverein Kreis Esslingen ist eine vom Landkreis und den Kommunen anerkannte Einrichtung und betreut 1122 Tageskinder und 481 aktive Tagespflegepersonen. Er vermittelt Tageseltern und Kinderfrauen. Der Vorstand des Vereins wird seit Juni von Antje Krause, Rechtsanwältin aus Kirchheim, geführt. Neues Mitglied ist auch Ulrich Klein aus Nürtingen. Von der Delegiertenversammlung wiedergewählt wurden Anna Dittrich (Esslingen) und Kornelia Wüst (Region Filder) sowie die Kassierin Christel Schaal. Die hauptamtlichen Geschäfte des Vereins führt seit August Martina Schlotterbeck. Von der Geschäftsstelle in Esslingen aus koordiniert die Betriebswirtin und Sozialpädagogin elf sozialpädagogische Fachfrauen sowie vier Verwaltungskräfte in den zwölf Beratungsstellen und ist für die Kooperation mit dem Landkreis und den Kommunen verantwortlich. Die Leiterin des Jugendamtes im Landkreis Esslingen, Barbara Ziegler Helmer, bekräftigt: „Der Landkreis Esslingen ist einer von 160 Modellstandorten des Aktionsprogramms Kindertagespflege. Wir wollen die gute Zusammenarbeit mit dem Tageselternverein fortsetzen und gemeinsam für den Ausbau des Platzangebotes und der Qualität arbeiten“. Das Bild zeigt von links Ulrich Klein, Martina Schlotterbeck und Antje Krause. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Region