Region

Täleswein verträgt die Hitze

15.08.2015, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der größte Teil der Reben im Neuffener Tal leidet noch nicht unter der großen Trockenheit

In ganz Deutschland klagen Winzer über die Trockenheit. Sie rechnen mit geringerem Ertrag und versuchen mit großflächiger Bewässerung ihren Wein zu retten. Anders sieht die Lage im Täle aus: Hier freuen sich die Wengerter über die gute Entwicklung ihrer Trauben. Jetzt hoffen sie, dass das Wetter bis zur Weinlese stabil bleibt.

Langsam reifen die Trauben in den Täles-Weinbergen. Foto: Holzwarth

NEUFFEN/LINSENHOFEN. „Bis jetzt steht der Wein sehr gut da“, sagt Jürgen Buck, der Vorsitzende der Weingärtnergenossenschaft Hohenneuffen-Teck. Die alten Reben seien von der Trockenheit kaum betroffen – im Gegenteil, Wein sei eine Wärme liebende Pflanze. Außerdem wurzeln die Rebstöcke sehr tief, deshalb könne Trockenheit ihnen erst mal wenig anhaben.

Nur die jungen Reben, Pflanzen, die zwischen einem und vier Jahren alt sind, litten derzeit auch im Täle stark unter der Hitze und Trockenheit. Ihre Wurzeln reichen noch nicht tief genug.

Insbesondere die Reben, die frisch gesetzt wurden, bedürfen besonderer Pflege. Sie werden auch im Neuffener Weinberg gegossen. Fünf Liter pro Pflanze brauche man dafür, so Buck. Wenn das Wetter halte, rechnet er mit einem sehr guten Jahrgang 2015.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region