Anzeige

Region

Südböhmen gefiel MSClern sehr

20.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Altgediente“ des MSC Frickenhausen im ADAC auf Vier-Tages-Fahrt

FRICKENHAUSEN (ag). Der Motor-Sport-Club Frickenhausen im ADAC hatte seinen Jahresausflug diesmal nach Südböhmen ausgerichtet. Die „Altgedienten“ fuhren nach Budweis, wo man gut im Hotel Gomel untergebracht war.

Die Teilnahme an der Vier-Tage-Reise konnte leider von aktiven Vereinsmitgliedern nicht genutzt werden, da die Saison im Motorsport Vorrang hat. Die Altgedienten dagegen konnten die Rundfahrt auch durch den Böhmerwald genießen. Karl Haug hatte als Organisator die Bustour und alles andere bestens vorbereitet (in Zusammenarbeit mit dem Busunternehmen wurde das Programm sehr vielseitig und interessant gestaltet).

Begeistert von Linz

Der Dank zum Schluss gebührte auch ihm, Erwin und Irmgard (für die Beköstigung) und dem Busfahrer (Letzteres ist ein besonderes Lob aus dem Mund von erfahrenen MSC-Fahrern). - Zur Fahrt sind einige Details zu nennen: So besichtigte die Reisegruppe schon auf der Hinreise Linz in Österreich, war begeistert oder beeindruckt am nächsten Tag von einer Stadtführung in Budweis, das unter anderem sicherlich einen der schönsten Marktplätze Mitteleuropas vorzuweisen hat. Ein Ausflug führte zum Schloss Hluboka und nach Prachatice.

Unvergessliche Erinnerungen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Region