Region

Sucht im Alter nimmt zu

20.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DRK-Bereitschaft hatte zu Vortrag eingeladen

GROSSBETTLINGEN (pm). Um das Thema „Sucht im Alter“ ging es jüngst bei einem Vortrag der DRK-Bereitschaft Großbettlingen. Hartwig von Kutzschenbach, Leiter des sozialpsychiatrischen Dienstes für alte Menschen (Sofa) in Nürtingen, führte auf, dass Alter heute sowohl mit positiven Attributen wie Wohlstand, Bildung, Mobilität, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit gekennzeichnet ist als auch mit eher negativen Begriffen wie Armut, Krankheit und Behinderung, Immobilität, Fremdbestimmung und Abhängigkeit. Bei Menschen mit Suchtproblemen müsse man auch immer diese zweite Seite im Blick haben. Bei den Suchtmitteln stünden Alkohol (bei Männern) und Medikamente (bei Frauen) sowie Nikotin im Vordergrund.

Zu den Sucht fördernden Faktoren zählte der Referent einen zunehmenden Sinn- und Werteverlust, Altersdepressionen und Angst machende schnelle Veränderungen in der Gesellschaft. Vor Sucht schützende Faktoren seien hingegen eine positive Lebensbilanz, befriedigende Sozialkontakte, das Gefühl gebraucht zu werden und die Erfahrung, kritische Lebensereignisse in früheren Jahren gut gemeistert zu haben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 45%
des Artikels.

Es fehlen 55%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region