Anzeige

Region

Sturz endete glimpflich

16.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Großes Glück im Unglück hatte am Freitag, dem 13., ein 22-jähriger Mann bei einem Sturz aus sechs Metern Höhe. Der junge Mann half einem Bekannten dabei, schwere Betonplatten von der Terrasse in den Garten zu tragen. Eine der letzten Platten, die ein Gewicht von 30 Kilogramm haben, wollte er mit beiden Händen und viel Schwung über die Brüstung in den Garten werfen und wurde dabei mitgezogen, sodass er über die Brüstung in die Tiefe stürzte. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Nach umfangreichen Untersuchungen stellte sich heraus, dass er bei dem schweren Sturz lediglich Prellungen und Schürfwunden erlitten hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Region