Region

Studentinnen aus USA bei der Behindertenförderung

22.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gäste an der Nürtinger Hochschule informierten sich

Zum Abschluss gab es ein Bild als Erinnerung. pm

OBERBOIHINGEN/NÜRTINGEN (pm). Mitte Juni regnete es in der Stattmannstraße 31 in Oberboihingen. Was in Deutschland gegenwärtig nach keinem besonderen Ereignis klingt, war für die Studentinnen der California State University, Fullerton ein regelrecht unbekanntes Naturereignis, denn in Fullerton regnet es ungefähr zwei Mal pro Jahr.

13 Frauen waren im Rahmen des Project Studies in Germany der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) für einen halben Tag bei der BFL zu Besuch. Diana Lewinsky (International Office) organisierte das zweiwöchige Programm, in dessen Rahmen die Studentinnen verschiedene Sozialeinrichtungen sowie Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg und der Region um Nürtingen besuchten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region