Anzeige

Region

Streiflichter vom Hohenneuffen

02.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Streiflichter vom Hohenneuffen

Relikte aus der Monarchie gaben der Republik die Ehre: Einst zur Verteidigung ihrer Städte gegründet, erwiesen Bürgerwehren aus dem ganzen Ländle vorgestern Abend beim Empfang der Landesregierung auf dem Hohenneuffen dem demokratisch gewählten Kabinett und den Repräsentanten des öffentlichen Lebens die Ehre. Harald Neu, der Landeskommandant der Garden und Wehren von Württemberg und Hohenzollern, hatte Uniformierte aus Ehingen an der Donau, Mittelbiberach, Waldburg, Neuhausen/Filder, Lauchheim, Crailsheim, Rottenburg und (als Repräsentant von Hohenzollern-Sigmaringen) Trochtelfingen mitgebracht, die Ehrenformation komplettierte Rudolf Heß aus Bretten, der Ehrenkommandant von Baden-Südhessen, mit Vertretern aus Engen, Karlsruhe, Oberharmersbach, Unterharmersbach, Hüfingen, Wolfach und Donaueschingen.

*


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Region