Anzeige

Region

Streich(el)-Einheiten für die Seele

24.12.2009, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Fabiana Biasini und ihre Freunde begeisterten beim Konzert im Advent in der Kreuzkirche einmal mehr

Staunen zu können wie ein kleines Kind: Das macht den Zauber der Weihnacht aus. Am Montag wurden die Menschen in der restlos ausverkauften Nürtinger Kreuzkirche von der ersten bis zur letzten Minute eines außergewöhnlichen Konzerts verzaubert. Von Fabiana Biasini und ihren Freunden.

NÜRTINGEN. Diesmal konnte beim „Konzert im Advent“ sogar ein kleines Jubiläum gefeiert werden: Zum zehnten Mal war die begnadete Pianistin zu Gast in Nürtingen, und obwohl sie seit ihren Anfangsjahren die Bühnen dieser Erde Stück für Stück erobert hat, verlor Nürtingen nie den besonderen Platz in ihrem Herzen. Dort fühlt sie sich wohl, dort blüht sie auf, dorthin holt sie auch immer wieder Freunde von Weltrang in der musikalischen Szene, die sich von der Begeisterung der Römerin für die kleine Stadt am Neckar und deren Menschen anstecken war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Region