Anzeige

Region

Stimmgewaltige "Stoiadler" begeisterten

24.01.2006, Von Catherine Simon — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neunköpfiges Vokal-Ensemble eroberte sein Publikum beim Überflug im ausverkauften Panti

GROSSBETTLINGEN. In Zeiten von Subwoofern, elektrischen Bässen und Verstärkern mit mehreren hundert Watt zeigte das Männer-Vokalensemble „Stoiadler“ am Sonntagabend in Großbettlingen, dass es auch ohne das alles geht. Für etwa 250 begeisterte Zuschauer zogen die Musiker im Panti alle Register: von den Prinzen über englische Popsongs bis zu „La Montanara“ reichte ihr Repertoire, und das alles angeblich ohne richtig geübt zu haben.

Sie sind gar keine richtigen Musiker. Die acht gebürtigen Großbettlinger und ein Bempflinger bilden seit 13 Jahren das Vokalensemble „Stoiadler“. Eigentlich haben sie alle ganz andere Berufe, aber der Musik sind sie schon seit der Jugend verfallen. Im Jugendchor der Gemeinde aufgewachsen, traten sie bald bei kleinen Feiern und im Jahre 1995 zum ersten Mal bei einem großen Musikertreffen in Budapest auf. Weitere Ensemblefestivals folgten. Der Höhepunkt war bis jetzt das 20. Deutsche Chorfest in Berlin mit einem „Stoiadlerkonzert“ im Zentrum der Berliner Kleinkunstszene. Diesmal hatten sie einen klaren Heimvorteil. Das Publikum in Großbettlingen war – zu Recht – begeistert von der Rundum-Show, die ihnen geboten wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Region