Anzeige

Region

Stickereiweg eröffnet

21.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlüger Baugebiet wurde seiner Bestimmung übergeben

Das Bild zeigt von links: Gerhard Schwenk vom gleichnamigen Bauunternehmen, Ellen Gottschalk und Waltraut Hötzel, Timon Ruckh, Bürgermeister Matthias Ruckh, Jürgen Holder, Horst Unger, Günter Baumann, Kristina Hinds (alle von Geoteck Ingenieure), Michael Preiß von Netcom BW und Ortsbaumeister Michael Göppinger. Foto: Dieterich

WOLFSCHLUGEN (pm). Rund ein halbes Jahr nach dem Baggerbiss wurde im Baugebiet Wilhelmstraße/Küferstraße in Wolfschlugen jetzt der Stickereiweg feierlich eröffnet. Bereits Ende September 2010 war im Gemeinderat der Startschuss für dieses Baugebiet gefallen. Zehn Bauplätze sind dort entstanden. Die Gemeinde wird vier dieser Bauplätze zum Verkauf voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2017 ausschreiben.

Wie bereits im Baugebiet Wolfloch spielte der Hochwasserschutz eine wichtige Rolle bei den Planungen. Dies führte zu einer geänderten Straßenhöhe, und auch die Erdgeschossfußbodenhöhe der Gebäude ist so bemessen, dass sie geschützt sind. Zusätzlich wird das Oberflächenwasser direkt in den Lindengraben abgeleitet und belastet somit die Kläranlage nicht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 71%
des Artikels.

Es fehlen 29%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region