Region

Standort für Windräder im Rainerwald

20.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat befasst sich auch mit Mittagstisch für Kindergarten

ALTENRIET (zog). Zwei Standorte für Windenergie-Anlagen will die Region Stuttgart bei Altenriet und Schlaitdorf ausweisen. Wie Bürgermeister Bernd Müller am Dienstagabend im Gemeinderat berichtete, soll sowohl im Rainerwald als auch im Gewann „Bei den Schirmen“ ein Vorranggebiet für die Nutzung von Windenergie ausgewiesen werden. Mit einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von im Schnitt 5,5 Metern seien beide Standorte aber an der Grenze zur Wirtschaftlichkeit. Mit der Ausweisung der Standorte solle einem Wildwuchs vorgebeugt werden, so Müller.

Der Gemeinderat nahm den Bericht zu den Änderungen im Regionalplan zur Kenntnis. Verhindern könne man die Standorte wohl kaum, so der Tenor. Ob jedoch der Weg in die richtige Richtung geht, daran äußerten mehrere Gemeinderatsmitglieder ihre Zweifel. „Vereinzelt Windräder aufzustellen macht keinen Sinn“, so beispielsweise Waltraud Becker von der Altenrieter Liste. Walter Speier macht sich indes wenig Sorge, dass irgendwann wirklich ein Bewerber anklopft, um im Rainerwald eine Windkraftanlage zu errichten: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Standort für einen Investor interessant ist.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region