Anzeige

Region

Standort für Kaltlufthalle

13.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat beschließt Änderung des Bebauungsplans

Die Gemeinde plant den Bau einer Kaltlufthalle auf dem Sportgelände „Altdorfer Wasen“. Dafür muss der Bebauungsplan „Sportgelände“ geändert werden, wofür sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig aussprach.

ALTDORF (käl). Rainer Metzger vom Nürtinger Planungsbüro Melber & Metzger äußerte sich zuversichtlich, dass die Planänderung erfolgreich abgeschlossen werden kann, auch wenn sich das Sportgelände in einem regionalen Grünzug befindet. Es bestehe ein sogenannter innerer funktionaler Sachzusammenhang zwischen der Kaltlufthalle und der bereits bestehenden Infrastruktur auf dem Gelände.

Aufgrund eines vor Kurzem geführten Gesprächs mit Vertretern des Verbandes Region Stuttgart wurde nunmehr auch deutlich, dass nur ein Standort für die Kaltlufthalle in Frage kommt, der sich im südlichen Planbereich befindet. Der zweite denkbare Standort direkt an der Kreisstraße sei von den Vertretern des Verbands Region Stuttgart verworfen worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Region