Anzeige

Region

Stand bei laufenden Projekten

15.03.2013, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat befasste sich mit Druckerhöhungsanlage und Sanierung des Ortszentrums

Über den neuesten Stand bei laufenden Projekten informierte Bürgermeister Holger Dembek am Dienstag in der Gemeinderatssitzung.

GRAFENBERG. So konnte er bei der Auftragsvergabe für die Druckerhöhungsanlage im Hochbehälter die erfreuliche Mitteilung machen, dass die heikelsten Stellen bei der Verlegung der Fallleitungen schon überwunden seien. Es sind dies die Strecken von der Weinbergstraße bis hoch zum Querweg und von der Kelter an der Treppe nach oben. Die Arbeiten im Rahmen des Spülbohrverfahrens haben erst am Montag begonnen und sollen zügig fertig werden.

Den Auftrag für die Druckerhöhungsanlage in Höhe von knapp 27 000 Euro vergab der Gemeinderat an die Firma Bauser in Waiblingen. Es sollen drei drehzahlgeregelte gleiche Pumpen im automatischen Wechsel betrieben werden. Die flexible Steuerung sei die komfortablere und technisch bessere Lösung als zwei Pumpen für Trinkwasser und eine dritte für Löschwasser, erklärte Dembek. Die maximale Auslastung entspricht mehr als dem geforderten Löschwasserbedarf von 48 Kubikmetern pro Stunde. Für die Gesamtmaßnahme Wasserdruckzonenerhöhung sind im Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Wasserwerk 160 000 Euro eingestellt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 51%
des Artikels.

Es fehlen 49%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region