Anzeige

Region

Ständchen für „Hans Dampf“

28.07.2010, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hans Reitermayer sitzt seit 30 Jahren am Bempflinger Ratstisch

Für seine nun bereits drei Jahrzehnte währende politische Arbeit für die Gemeinde Bempflingen wurde am Montagabend im Rahmen der Bempflinger Gemeinderatssitzung FWV-Rat Hans Reitermayer geehrt: Bürgermeister Bernd Welser überreichte dem Bürgermeisterstellvertreter die goldene Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg.

BEMPFLINGEN. „Am 23. Juli 1980 saßen Sie zum ersten Mal im Gemeinderat. Das war ziemlich sicher mein letzter Schultag in der Grundschule“, rechnete Welser in seiner Laudatio zurück. Der Bürgermeister zählte etliche Stationen mehr auf, die Reitermayers politische Karriere und sein Wirken für Bempflingen illustrierten. So seien die ersten Jahre am Ratstisch nach Reitermayers Worten sicher Lehrjahre gewesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Region