Region

Stadtwerke mit Gewinn

28.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuffener Versorgungsunternehmen schüttet 300 000 Euro Dividende aus

NEUFFEN (psa). Stadtkämmerer Albrecht Klingler kann sich einmal mehr über eine satte Dividende der Neuffener Stadtwerke freuen. Der Gemeinderat stimmte am Dienstag mit großer Mehrheit – bei Enthaltung der Aufsichtsratsmitglieder – dafür, dass vom Bilanzgewinn von über 500 000 Euro eine Dividende von 300 000 ausgeschüttet werden soll. Davon profitiert vor allem der Haushalt der Stadt. Neuffen ist mit 74,8 Prozent größter Aktionär der Stadtwerke. Die Stadtwerke Crailsheim besitzen einen Anteil von 25,1 Prozent, außerdem gibt es noch einen Neuffener Einzelaktionär, der 0,1 Prozent der Anteile besitzt.

Der Gemeinderat stimmte ebenfalls, bis auf die Enthaltungen, einstimmig für die Anerkennung des Jahresabschlusses, die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat sowie die vorgeschlagenen Eckpunkte der Hauptversammlung.

Doch nicht nur Einnahmen waren Thema in der Gemeinderatssitzung: Das Geld wird auch wieder ausgegeben. Einstimmig votierte das Gremium für die Vergabe der Erneuerungsarbeiten für die Lüftungsanlage in der Sporthalle Halde. Günstigster Bieter war ein Wendlinger Unternehmen, das für die Arbeiten 73 067,19 Euro verlangt.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region