Anzeige

Region

Stabwechsel bei der Feuerwehr

08.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oskar Keller wurde nach 15 Jahren als Feuerwehrchef verabschiedet

UNTERENSINGEN (pm). Im vergangenen Jahr musste die Feuerwehr zu drei Bränden und 19 Hilfeleistungen ausrücken. Das ist die Bilanz, die die Freiwillige Feuerwehr Unterensingen bei ihrer kürzlich abgehaltenen Hauptversammlung vorlegte. Bürgermeister Sieghart Friz dankte den Feuerwehrkameraden für ihre große Einsatzbereitschaft.

Die Verabschiedung des langjährigen Feuerwehrkommandanten Oskar Keller stand im Mittelpunkt der Veranstaltung. Friz dankte ihm für die gute und angenehme Zusammenarbeit in den letzten 15 Jahren und überreichte ihm ein Geschenk der Gemeinde. Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich verlieh Keller das Deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Silber und die Urkunde für besondere Leistungen.

Mehrheitlich wurde Jürgen Frieß zum Nachfolger von Oskar Keller als Kommandant der Unterensinger Wehr gewählt. Axel Braungart steht ihm als stellvertretender Kommandant zur Seite. Im Rahmen dieser Hauptversammlung wurden Thorsten Bieber, Stephen Kroll und Sarah Riempp von der Jugendfeuerwehr in die Aktive Feuerwehr übernommen. Befördert wurden Jürgen Brenner zum Hauptfeuerwehrmann und Marcus Hohl zum Brandmeister.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Region