Anzeige

Region

Spontane Wahl führt zum Erfolg

18.02.2011, Von Ulrike Rapp-Hirrlinger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Maximilian Geißler ist Sieger beim Kreis-Vorlesewettbewerb

„Ich kann es immer noch nicht fassen“, strahlt Maximilian Geißler übers ganze Gesicht. Der Sechstklässler aus Altdorf hat den Vorlesewettbewerb der Realschulen und Gymnasien im Kreis Esslingen gewonnen. Insgesamt 26 Mädchen und Jungen waren in der Ortsbücherei Denkendorf angetreten, um den Kreisentscheid auszutragen.

ALTDORF/DENKENDORF. Der Lesekönig hatte die schulinterne Ausscheidung des Gymnasiums Neckartenzlingen gewonnen. Zwei Minuten mussten alle Teilnehmer aus einem selbst gewählten Buch vorlesen, bevor sie sich an einem fremden Text, Matthew Codys „Achtung Superheld!“, beweisen sollten. „Ich habe mein Buch ganz spontan aus dem Regal genommen“, erzählt Maximilian. Mit Fabian Lenks „Shanghai – Jagd nach dem T-Rex“ hatte er offensichtlich eine gute Wahl getroffen.

Immer wieder las er zum Training zu Hause seiner Mutter vor, die wie viele andere Eltern zur Unterstützung mitgekommen war. Doch alles Üben bewahrte nicht vor dem Lampenfieber: „Ich war noch nie so aufgeregt“, erzählt Maximilian – und das, obwohl er als Gitarrist einer Band schon Auftrittserfahrung hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Region