Anzeige

Region

Spielplätze sollen optimiert werden

27.10.2017, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Bempflingen beschließt Vorschläge der Arbeitsgruppe

Die Oberfläche der Tischtennisplatte am Spielplatz an der katholischen Kirche wird vom Bauhof begradigt und die Rutsche des Kletterturms erneuert – eine von mehreren Maßnahmen zur Verbesserung der Spielplätze in Bempflingen. der

BEMPFLINGEN. Einstimmig hat der Bempflinger Gemeinderat am Montag die Umsetzung von Maßnahmen beschlossen, die von der Arbeitsgruppe Spiel, Sport und Geselligkeit zur Verbesserung der Spielplätze vorgeschlagen wurden. Dazu gehört auch ein Beachvolleyballfeld.

Die ehrenamtliche Arbeitsgruppe hat sich aus dem „Projekt Zukunft“ entwickelt und sich als Ziel gesetzt, die Attraktivität der Spielplätze in Bempflingen zu erhöhen und Begegnungs- und Bewegungsmöglichkeiten zu schaffen. Dazu haben sich die Mitglieder, bestehend aus Bürgern sowie dem Bürgermeister und einigen Gemeinderäten, zunächst die Spielplätze „Wasen“, „Obere Au“, den Spielplatz an der katholische Kirche, den Spielplatz „Fischerin“ und den Spiel- und Bolzplatz in Kleinbettlingen angeschaut und Wünschenswertes und Sinnvolles gegenübergestellt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region