Anzeige

Region

Spielerisch die Politik erkundet

13.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kandidatin aus Nürtingen beim Planspiel „Jugend und Parlament“

BERLIN (pm). Im Deutschen Bundestag fand erneut die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ statt. 355 Jugendliche aus ganz Deutschland haben in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nachgestellt. Für den Wahlkreis Nürtingen wurde Clara Schweizer als Teilnehmerin von MdB Matthias Gastel nominiert.

Clara Schweizer ist in Nürtingen politisch aktiv im Jugendrat, der sich auf vielen Ebenen in die politischen Angelegenheiten der Stadt einmischt. Daher war sie auch gut vorbereitet auf das Planspiel und dort als Fraktionsvorsitzende prädestiniert.

Die Jugendlichen im Alter von 17 bis 20 Jahren übernahmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten. Zur Debatte standen Entwürfe zu chancengleichen Bewerbungen, zur Einführung von Pfand auf Kaffeebechern, zur Einführung von Elementen direkter Demokratie sowie zur Ausweitung der Beteiligung deutscher Streitkräfte an einer EU-geführten Militäroperation im fiktiven Staat Sahelien. Die Jugendlichen lernten dabei die Arbeit der Abgeordneten kennen – in Landesgruppen, Fraktionen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Anzeige

Region