Region

Spiel und Sport in allen Dimensionen

20.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sport, Spaß und Erlebnis in 4-D – in allen drei Dimensionen und an der frischen Luft –, darum ging es kürzlich auf dem Sportgelände in Grötzingen. Die Volleyballer, Leichtathleten und Fußballer des TSV Grötzingen hatten für die Kinder des Ferienprogramms herausfordernde sportliche Aufgaben ausgesucht. So tummelten sich 30 Jungen und Mädchen zwischen sechs und zwölf Jahren auf dem Sportgelände an der Aich, um an vier Stationen ihr Können zu testen. Auf der Beach-Anlage konnten die Kinder den Umgang mit verschiedenen Bällen ausprobieren. Auf dem Kleinspielfeld war dann Teamarbeit angesagt. In Staffelwettbewerben mit Rollbrett, Pedalo, Ball und Reifen waren Tempo und gleichzeitig Gefühl für das Gerät gefragt. Beim Weit- und Zielwerfen mit Bällen und Raketen auf dem Rasenplatz kam es auf den richtigen Armeinsatz an. Und manch ein Kind stellte bei Speer-Testwürfen fest, dass hinter vielem, was bei Könnern ganz einfach aussieht, doch viel Übung und Training steckt. Auf dem Kunstrasen war dann Beinarbeit und fußballerisches Geschick gefordert. Zielschießen durch Reifen – natürlich Richtung Tor – oder auch Passgenauigkeit auf Hütchenziele forderten auch diejenigen, die schon in einer Mannschaft trainieren. Nach den Anstrengungen schmeckten die Rote Wurst und das Getränk umso mehr. hal

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region