Anzeige

Region

Spende über 1500 Euro für Projekte in Uganda

11.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) hat im Jahr 1995 begonnen, in Uganda die Partner-Organisation CWM (Catholic Workers Movement) aufzubauen. Diese zählt in der Zwischenzeit mehr als 7000 Mitglieder in fast 200 Gruppen und führt über 200 Projekte in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Verbesserung der Familieneinkommen durch. Damit werden die vielfältigen Entwicklungsaktivitäten von einer rein ugandischen Organisation gemacht und die deutsche Unterstützung ist Hilfe zur Selbsthilfe. In der letzten Hauptversammlung hatte die Neckartenzlinger/Grötzinger KAB beschlossen, einen Betrag von 1500 Euro für diesen Zweck zur Verfügung zu stellen. Ernst Bodenmüller (rechts im Bild), Mitglied des internationalen Teams der KAB in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und stellvertretender KAB-Diözesanvorsitzender, hatte als Seniorexperte bereits die Gelegenheit, in Uganda die Situation persönlich kennenzulernen. Anfang 2012 wird er erneut vor Ort sein. Kürzlich nahm er den Spendenscheck aus den Händen des KAB-Vorsitzenden Ulrich Kröll, Neckartenzlingen, sichtlich erfreut in Empfang. ma


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Region

Sie blicken lächelnd zurück

Doris und Werner Schnerring feiern auf dem Haldenhof ihre diamantene Hochzeit

BEUREN-BALZHOLZ. Das Lächeln kommt vom Herzen: Zufrieden schauen die beiden auf die vergangenen 60 Jahre zurück. Auch wenn diese oft von harter Arbeit in der Landwirtschaft geprägt waren. Am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region