Anzeige

Region

Spende für das Haus Aichele

30.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit 2013 ist das Haus Aichele dabei, einen Sinnesgarten für die Kinder zu gestalten. Hierzu wurden einige neue Spielgeräte angeschafft, wie zum Beispiel eine Vogelnestschaukel, ein Bodentrampolin, ein Biotop mit Bachlauf, zudem muss der Kindereingang und der Fußballplatz erneuert werden. All diese Dinge können nur mit Hilfe von Spenden umgesetzt werden. Die Firma Systemhaus Hummel aus Frickenhausen hat sich bereit erklärt, sich mit 1000 Euro an diesen Kosten zu beteiligen. Der Scheck wurde im Haus Aichele von Geschäftsführer Frank Hummel an die Heimleitung und Geschäftsführerin vom Haus Aichele, Claudia Oster, übergeben (Bild). pm

Region