Anzeige

Region

Spannende Vorträge für Jedermann

08.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spannende Vorträge für Jedermann

Evangelisches Bildungswerk stellt das neue Halbjahresprogramm vor

(pm) Auch im zweiten Halbjahr konnte das evangelische Bildungswerk wieder viele Referenten für sein Bildungsprogramm gewinnen. Ein Höhepunkt ist sicher das Referat von Wolfgang Schöllkopf, Pfarrer und Kirchenhistoriker aus Ulm, der am 31. Oktober in der Nürtinger Stadtkirche über Johannes Brenz und die Reformation in Württemberg spricht.

Am 12. November ist Eugen Drewermann zum Thema „Heilende Religion – Überwindung der Angst“ in der Kirchheimer Martinskirche zu Gast. Am 27. November geht es im Esslinger Gemeindehaus am Blarerplatz darum, wie man Kinder und Jugendliche mit Büchern für die christliche Religion interessieren kann.

Über die dramatische Situation der verfolgten Christen im Nordirak informiert Pfarrer Horst Oberkampf am 4. November im Stephanushaus im Nürtinger Stadtteil Roßdorf. In der St.-Martins-Kirche in Oberlenningen gibt es am 10. und 19. November einen Vortrag und Gottesdienst zur Bußtagspredigt, mit der Pfarrer von Jan vor 70 Jahren kurz nach den Novemberpogromen mutig gegen die Naziverbrechen protestierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Region