Anzeige

Region

Spanische Nacht

12.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (gri) Heiße Rhythmen und traditionelle Tänze gibt es am Freitag, 13. September, in der Melchior-Halle in Neckartenzlingen. Die Grupo de Danzas „Tierra de Barros“ aus Almendralejo in der spanischen Provinz Extremadura, reist extra mit einem 30-köpfigen Ensemble aus ihrem 2250 Kilometer entfernten Heimatort an, um beim Jubiläum ihrer Partnergruppe Volkstanz des Albvereins Neckartailfingen mitzuwirken. Traditionelle spanische Musik und Tänze aus der Weinregion Tierra de Barros (Tonerde) gehören zum Repertoire dieser Formation.

Flamenco in der ursprünglichen Art und die Tanzform „Seviliana“ zeigt „El Grupo Doma“, ein Flamencoensemble aus Stuttgart unter der Leitung von Julia Brocal.

Mit von der Partie ist auch die ungarische Tanz- und Musikgruppe „Mecsek Táncegyüttes Egyesület“ aus Pécs, die ihr ungarisches Temperament beisteuern will. Komplettiert wird das Programm durch den historischen Schwerttanz, den die Gruppe Volkstanz SAV Neckartailfingen nur zu besonderen Anlässen aufführt. Die Neckartailfinger Tänzer machen sich zu ihrem Jubiläum sozusagen ihr eigenes Geschenk. Durch den Abend führen als Moderatoren Gerd Rieker und Klaus Fink.

Eintrittskarten gibt es in Neckartailfingen bei Schreibwaren Papyrus und der Gärtnerei Knöll, in Neckartenzlingen bei Schreibwaren Hörz & Daiber und der Ortsbücherei und an der Abendkasse.

Infos unter www.neckartailfingen.volkstanz.com.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Region